Gute Beratung

ist so wichtig wie das Produkt selbst

Info-Abende und Seminare bei PIPER'S BARF

Haustiere verdienen eine gesunde Ernährung. Deshalb ist BARFEN für uns Überzeugungssache. Und weil es uns ein echtes Anliegen ist, sind wir kein x-beliebiger BARF-Laden. Vielmehr stehen wir unseren Kunden auf regelmäßigen Info-Veranstaltungen mit fundierter Theorie und mit unmittelbar-praktischer Unterstützung zur Seite.

 

Wir informieren Sie darüber, warum und auf welche Weise Sie Ihre Tiere mit artgerechter Ernährung versorgen sollten. Für diese Aufgabe haben wir eine Expertin ihres Faches an Bord. Sabine Bernardy ist zertifizierte Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen und verfügt über jahrzehntelange Praxiserfahrungen. Ihr Wissen gibt sie bei Piper’s BARF auf Info-Abenden und in vertiefenden ganztägigen Seminaren an alle gesundheitsbewussten Tierhalter weiter. Der Fokus ihrer Arbeit liegt auf der Erkenntnis, dass viele Haustiere heute unter Krankheiten leiden, die früher nur bei Menschen auftraten – seien es Allergien, Diabetes, Hautprobleme oder Verhaltensstörungen. Viele dieser Fälle gehen erwiesenermaßen auf eine falsche Ernährung zurück.

 

Bei unseren Info-Veranstaltungen legen wir großen Wert auf die persönliche Kommunikation, bei der Sie als Teilnehmer ausführlich zu Wort kommen. Ganz bewusst beschränken wir daher die Teilnehmerzahl auf maximal 15 Personen, um auch auf alle Fragen und Anliegen angemessen eingehen zu können. Aus diesem Grund bieten wir zu jedem Thema mehrere Termine an.

 

 

Wir würden uns freuen, Sie bei Piper’s BARF begrüßen zu dürfen.


Seminar-Angebote 2019/2020

 

Dauer je Seminar ca. 2,5 Std. + ausgiebig Zeit für Ihre Fragen.

Die Teilnahmegebühr je Seminar beträgt pro Person 20,- €.

Möchte sich Ihre Ehepartnerin oder Ihren Ehepartner mit anmelden,

beträgt die Teilnahmegebühr für diese Person 10,- €.

 

Wir bitten um Verständnis, das zum einen aus Platzgründen, aber auch um eventuelle Unruhe zu vermeiden, Sie ohne Ihren geliebten Vierbeiner zum Seminar erscheinen. Vielen Dank. 


Silvesterangst

Werbeveranstaltung, Teilnahme kostenlos

Inhalt:

In diesem Seminar werden die Akupunktur-Pflaster der Firma LifeWave vorgestellt. Es sind non-transdermale thermische Einwegpflaster, die auf Akupunkturpunkte geklebt werden. Es dringen keine Wirkstoffe in den Körper ein. Die Pflaster enthalten eine Mischung von bio-organischen Verbindungen mit der Fähigkeit, sich durch Körperwärme zu aktivieren und Kristalle von kleinster Einheit in einer leitenden Umgebung zu bilden. Die Information wird über den Akupunkturpunkt und weiter über die Meridiane als Licht mit spezifischen Wellenlängen an die Zellen übertragen.

Insbesondere wird in dem Seminar auf Silvester-/Böllerangst und den Bewegungsapparat eingegangen, es werden aber auch andere Krankheitsbilder bei Mensch und Tier angesprochen.

Termin:

 

Samstag, 16.11.2019 um 16:00 Uhr



Kastration

ein Eingriff mit Folgen?

Inhalt:

Was passiert überhaupt bei / nach einer Kastration im Hundekörper?

Sind die oft genannten Gründe für Kastrationen nur Mythen?

  • Gesetzliche Regelungen
  • Kastration und Verhalten
  • Folgen und Nebenwirkungen
  • Nachsorge

Termin:

 

Samstag, 25.01.2020 um 16:00 Uhr



Entgiften

ja, aber richtig

Inhalt:

  • Was heißt eigentlich ‚Entgiften‘?
  • Warum entgiften?
  • Wie entgiften?
  • Was kann man falsch machen?

 

Termin:

 

Samstag, 22.02.2020 um 16:00 Uhr



Zahngesundheit

für den Hund

Inhalt:

Ebenso wie beim Menschen ist für den Hund ein gesunder Zahnapparat für die allgemeine Gesundheit sehr wichtig. Im Seminar stelle ich vor, wie man Zahnfleischentzündungen, Paradontitis, Zahnsteinbildung und Maulgeruch vorbeugen kann. Wird Zahnstein nicht entfernt, führt das zu Schmerzen und chronischen Entzündungsprozessen im gesamten Organismus – Herz, Nieren und Leber werden angegriffen. Die bakterielle Belastung stellt für den Körper und das Immunsystem des Tieres eine Bedrohung dar und ist somit eine ernsthafte Gefahr für die Gesundheit Ihres Hundes. Die Ultraschall-Methode, die ich zeigen werde, ist eine sanfte Zahnreinigung für Ihr Tier, die ohne Sedierung oder Narkose durchgeführt wird.

Termin:

 

Samstag, 14.03.2020 um 16:00 Uhr



Verhalten

und Fütterung

Inhalt:

Kann man durch Fütterung Aggression, Ängstlichkeit oder Hyperaktivität beeinflussen?

Was ist das so genannte Brainfood?

Hormonelle Einflüsse auf Verhalten.

Der Einfluss von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten auf das Verhalten

Termin:

 

Samstag, 04.04.2020 um 16:00 Uhr



Eine Partnerschaft, bei der das Wohl unserer

Tiere im Vordergrund steht

Sabine Bernardy

stellt sich vor


Ich habe meine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin mit der Verbandsprüfung beim Ältesten Verband der Tierheilpraktiker erfolgreich abgeschlossen und mich ganz auf die Behandlung von Hunden spezialisiert.

 

Die Basis von Gesundheit ist eine natürliche, artgerechte Ernährung. Seit einigen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit diesem Thema, was aufgrund der immer häufigeren Zivilisationserkrankungen unserer Haustiere ein zunehmend dringliches geworden ist. Es ergab sich 2014 die besondere Gelegenheit, bei der Heilpraktikerschule Isolde Richter eine umfassende, zertifizierte Ausbildung zum Ernährungsberater für Hund und Katze, Schwerpunkt BARF, zu absolvieren. Ich hatte das Glück bei Swanie Simon zu lernen, DER Expertin auf diesem Gebiet.

 

Als Tierheilpraktikerin und Ernährungsberaterin für Hunde habe ich die Möglichkeit, mich intensiv mit den Besonderheiten der Hundegesundheit zu befassen. Meine Behandlungsmethoden sind Homöopathie, Akupunktur, Phytotherapie und Mykotherapie.

 

Der naturheilkundliche Ansatz weicht von dem der Schulmedizin ab, welche meist symptomatisch behandelt. In der Naturheilkunde dagegen werden Körper und Seele ganzheitlich als Einheit betrachtet. Die Selbstheilungskräfte des Körpers sollen aktiviert und ein gesundes Gleichgewicht (wieder) hergestellt werden. Mein Ziel ist es, dass jeder Hund in jeder Lebenslage die optimale Nahrung und optimale naturheilkundliche Unterstützung erhält.

 

Mehr über mich erfahren Sie hier: www.thp-bernardy.de

 

Hinweis:

Wie es der Gesetzgeber verlangt, weise ich darauf hin, dass die von mir angewandten Methoden und Verfahren nicht naturwissenschaftlich bewiesen und von der Schulmedizin nicht anerkannt sind.

PIPER'S Barf à la carte

in 35112 Fronhausen


  • Ihr regionaler BARF-Laden in dem das Tier und dessen gesunde Ernährung im Vordergrund steht
  • Naturbelassen Produkte die stets frisch und schonend verarbeitet werden und sämtliche natürlichen Inhalts- und Nährstoffe nahezu vollständig erhalten bleiben
  • Die Grundlage unserer qualitativ hochwertigen PIPER'S BARF PREMIUM Produkte sind Rohstoffe aus der Region, deren Herkunft und Qualität bekannt sind und immer wieder überprüft werden